PLEATSMAMA
img

Nachhaltige Mode

Der Hersteller Pleatsmama hat es sich zur Aufgabe gemacht Erdölressourcen, Kohlendioxidemissionen und Plastikmüll zu reduzieren. Bei dem verwendeten Polyester handelt es sich daher um recycelte, auf der koreanischen Insel Jeju gesammelte PET-Flaschen. Außerdem hat Pleatsmama den weltweit ersten, 100% recycelten Spandex entwickelt.

img
img

Regen Jeju: 100% recycelte Polyester aus PET-Flaschenabfällen von der Insel Jeju

 

Creora Regen: der weltweit erste 100% recycelte Spandex

img
Keinerlei Abfall

Die Strick-Taschen von Pleatsmama werden nach dem Linking-Nähverfahren hergestellt – eine hochwertige Pullover-Nähtechnik, um Stoffabfälle zu minimieren.

img
Dauerhafte Plissee-Falten

Pleatsmamas Plissee-Falten werden nicht künstlich mit hoher Hitze oder Chemikalien erzeugt, sondern sind natürliche Falten, die durch strukturelles Weben erzeugt werden. Sie haben eine ausgezeichnete Belastbarkeit auch nach längerem Gebrauch und Waschen.

img
Schmal und leicht

Pleatsmama Schultertasche kann entlang der natürlichen Plissees gefaltet werden, so dass sie einfach zu tragen und aufzubewahren ist.

Plissierte Taschen aus Recyceltem Meeresplastik